Bis 15 Uhr bestellt - morgen geliefert.
Lieferung gegen Rechnung.
3% Rabatt für registrierte Kunden
Beratung: 056 676 67 67

Allgemeine Geschäftsbedingungen tanner-shop.ch

1. Allgemeines

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über den Webshop der Tanner & Co. AG (nachfolgend «Tanner» genannt), Industriestrasse 3, 5616 Meisterschwanden, sales@tannerag.ch, abgewickelten Geschäfte.

Mit einer Bestellung über den Webshop anerkennt der Besteller die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Einschränkung. Allgemeine Geschäftsbedingungen oder andere Vertragsbedingungen eines Bestellers sind nicht massgebend und gelten auch ohne explizite Ablehnung durch Tanner als zurückgewiesen.

Tanner bemüht sich, im Webshop sämtliche Produktangaben vollständig und richtig vorzunehmen. Die Angaben stellen jedoch keine zugesicherten Eigenschaften der Waren dar. Massgebend sind allein die offiziellen Herstellerangaben. Tanner kann keine Haftung für fehlerhafte Inhalte im Webshop übernehmen.

2. Vertragsabschluss und -änderungen

Eine Bestellung stellt ein Angebot an Tanner zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Eingang jeder aufgegebenen Bestellung wird unverzüglich auf elektronischem Wege (E-Mail) an den Besteller bestätigt (Eingangsbestätigung). Diese elektronische Eingangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Besteller nur darüber informieren, dass die Bestellung bei Tanner eingegangen ist und daraufhin geprüft wird. Ein Kaufvertrag kommt erst mit dem auf elektronischem Wege (E-Mail) erfolgenden Versand einer der jeweiligen Bestellung entsprechenden Auftragsbestätigung zustande.

Tanner prüft jede eingegangene Bestellung. Tanner kann jedoch keine Garantie dafür übernehmen, dass bestelltes Verbrauchsmaterial und/oder bestellte Ersatzteile für die Verwendungszwecke des Käufers geeignet sind. Den Kunden wird empfohlen, sich in Zweifelsfällen telefonisch an die Abteilung Service & Verkauf von Tanner zu wenden (056 676 67 67).

Änderungen eines auf diese Weise abgeschlossenen Vertrages, einschliesslich dieser Bedingungen, bedürfen einer durch Text nachweisbaren Zustimmung der Vertragsparteien. Eine Zustimmung auf elektronischem Wege (E-Mail) genügt. Mündliche Vertragsänderungen sind ungültig.

3. Preise

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben wird, sind alle im Webshop angegebenen Preise Nettopreise in Schweizer Franken, exklusive der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Mehrwertsteuer und exklusive allfälliger Liefer-/Versandkosten. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. 

4. Abholung oder Versand/Lieferung

Im Rahmen des Bestellverfahrens über den Webshop hat der Besteller die Wahl, sich entweder für die Abholung der bestellten Ware bei Tanner oder alternativ für deren Versand/Lieferung zu entscheiden.

Geliefert wird ausschliesslich in die Schweiz und nach Lichtenstein.

Allfällige Angaben zur Verfügbarkeit sind lediglich ungefähre Angaben. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- und/oder Liefertermine dar. Auch ein vom Besteller im Webshop allenfalls angegebener Wunschliefertermin ist für Tanner unverbindlich. Sofern Tanner während der Bearbeitung einer Bestellung (zwischen Eingangsbestätigung und Auftragsbestätigung) feststellt, dass bestellte Ware nicht verfügbar ist oder ein in der Bestellung angegebener Termin aus anderen Gründen nicht eingehalten werden kann, wird der Besteller vor der Auftragsbestätigung darüber informiert und Tanner macht auf elektronischem Wege (E-Mail) einen Gegenvorschlag. Stimmt der Besteller diesem terminlichen Gegenvorschlag auf elektronischem Wege (E-Mail) zu, so wird diese Terminabrede in die Auftragsbestätigung aufgenommen. Betreffend Versand- und Liefertermin ist sodann einzig ein in der Auftragsbestätigung enthaltener, ausdrücklich vereinbarter Versand- und/oder Liefertermin massgebend. 

Versand und Lieferung erfolgen immer auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Tanner bestimmt das geeignete Transportmittel. 

Der Käufer hat keinen Anspruch auf Auflösung des Vertrages oder Schadenersatz wegen verspäteter Lieferung; ausgenommen sind von Tanner grobfahrlässig verschuldete Verspätungen. Betriebsstörungen infolge Ereignisse höherer Gewalt, wie auch Streiks und auch Verzögerung in der Anlieferung der Rohmaterialien, entbinden Tanner von den eingegangenen Versand- und/oder Lieferverpflichtungen. Die vorstehenden Bestimmungen zu Versand- und Lieferung gelten sinngemäss für auch für Abholung.

5. Zahlungsbedingung

Der Kauf von Ware über den Webshop erfolgt grundsätzlich auf Rechnung, welche ohne Abzug innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen ist. Tanner behält sich das Recht vor, jederzeit vollständige oder teilweise Vorauszahlungen zu verlangen. Die Waren bleiben bis zum vollständigen Zahlungseingang im Eigentum von Tanner.

Der Besteller ist nicht berechtigt, allfällige Forderungen seinerseits mit Forderungen von Tanner aus Webshop-Käufen zu verrechnen, sofern Tanner einer Verrechnung nicht ausdrücklich zustimmt oder eine Forderung des Bestellers nicht rechtskräftig festgestellt worden ist.

Tanner behält sich das Recht vor, jederzeit noch offen stehende, auftragsbestätigte Bestellungen zu stoppen, wenn zwischen Vertragsabschluss und Abholung oder Lieferung begründete Zweifel an der Bonität des Bestellers auftreten, Vorauszahlungen verweigert werden oder ein Zahlungsverzug des Bestellers aus anderweitigen, fälligen Rechnungen eintritt.

6. Gewährleistung

Aus produktions- und wiedergabetechnischen Gründen können die abgebildeten Produkte geringfügige Farbabweichungen zum Original aufweisen.

Gewährleistungsansprüche sind nur möglich, wenn Qualität, Verarbeitung und Ausführung der Ware die branchen- und handelsüblichen Toleranzen überschreiten. Insbesondere bleiben Abweichungen in Farbnuancen und Beschaffenheit des Materials oder der Druckfarben vorbehalten. Mengenabweichungen von +/- 10% sind branchenüblich und können nicht beanstandet werden.

Mängelrügen sind spätestens innerhalb von 10 Arbeitstagen, Mengenbeanstandungen innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware anzubringen. Jegliche Schadenersatzansprüche des Käufers aufgrund von Mängeln sind ausdrücklich ausgeschlossen; vorbehalten bleibt eine Haftung wegen grober Fahrlässigkeit.

7. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort für Verträge und Gerichtsstand bei Streitigkeiten ist der Sitz von Tanner in Meisterschwanden. Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.